Geschichte

1952 ließ sich Dr. Felix Senska als HNO-Arzt im alten Stahlstandort Haspe nieder.
Eine umgewandelte Wohnung, Hausbesuche ohne Auto, Operationen in der Praxis -
das war der Anfang.
Vieles hat sich seitdem verändert. Die Praxis wurde stets den Neuerungen angepasst.
Seit 1954 hatte Dr. Felix Senska Gelegenheit am Ev. Krankenhaus Hagen–Haspe zu operieren.
Als wesentliche Neuerung führte er die Mandeloperation in Vollnarkose in Hagen ein.

Dr. Felix Senska

1983 folgte Dr. Justus Senska als Partner in die Praxis. Zuvor als Oberarzt in Osnabrück
tätig, brachte er neue Behandlungs- und Untersuchungsmethoden mit. Das Operationsspektrum
wurde wesentlich erweitert und die Praxisräume umgestaltet.

Dr. Justus Senska

Leider konnte Dr. Felix Senska das 50-jährige Praxisjubiläum nicht mehr erleben. Erfreut hat ihn aber, dass zwei seiner Enkel ebenfalls das Medizinstudium ergriffen.